Rosneft und Exxon Mobil entdecken riesige Ölreserven

Rosneft und Exxon Mobil haben Ölreserven entdeckt, die mit denen im 20. Jahrhundert in Saudi Arabien entdeckten, vergleichbar sind. Sie befinden sich in der Karasee (d.h. nördlich von West-Sibirien, mit Blick auf den arktischen Ozean). Das Feld von Pobeda wurde Ende 2014 entdeckt. Die beiden Unternehmen besitzen jetzt eine drei dimensionale Karte.

Die Erforschung dieses Gebietes ist besonders schwierig, weil es 10 Monate pro Jahr eingefroren ist.

Diese Reserven kommen noch zu den in den letzten drei Jahren in Venezuela, in der Golfregion von Mexiko und unter dem Mittelmeer entdeckten Vorkommen.

Übersetzung
Horst Frohlich

Kommentare sind geschlossen.