Das Massaker in Orlando – Dr. Paul Craig Roberts

Einige Leser haben mich nach meiner Einschätzung zum Massaker in Orlando gefragt. Ich habe keine, aber wir können versuchen, gemeinsam einen vernünftigen Standpunkt zu finden. Beginnen wir mit der ersten grundlegenden Frage. Bevor man von einem Mord sprechen kann, muss es eine Leiche geben. Hat irgendjemand im Fernsehen oder in Zeitungen Bilder von Leichen gesehen? Wenn die Berichte zutreffen, wurden 50 Menschen getötet und 50 weitere Personen verletzt, die in Krankenhäusern behandelt werden mussten – Leichen und Bilder von ihnen sollten also ohne Mühe vorhanden sein.

Ich finde die korrupten Fernsehsender und Printmedien unerträglich. Sie liefern den ganzen Tag nichts als Propaganda. Hoffentlich konnten einige von Ihnen Ihren Widerwillen überwinden und haben sich die Nachrichten angesehen. Vielleicht sind sie in der Lage, die Lücken zu füllen. Wurde irgendetwas von der offiziellen Darstellung durch reale Beweise bestätigt?

Zu Anfang sah ich mir eine Nachrichtensendung von CNN und einen RT-Bericht an. Die Berichte quollen über von Beschreibungen der großen Mengen an Blut, die überall zu sehen seien. Aber die…

Kommentare sind geschlossen.