Ali Baba und die 100 Terroristen

ik newsEs war einmal und ist nicht mehr, so könnte man diese leidige Geschichte beginnen. Der IS hat einen Terroranschlag in Frankreich verübt, so dröhnt es aus der Presse. Liest man sich die Meldungen dazu durch, kann ein gesunder Mensch schon recht schnell ein Schleudertrauma erleiden, durch das Kopf schütteln. Auch interessant ist die präventiv Aktion die daraus resultierte, da sollte man genauer hinsehen.


Beginnen wir zunächst mit einem Zitat aus der Welt:

Innenminister warnt: Mehr als 100 Terrorverdächtige in Frankreich festgenommen
Man habe binnen Wochen über 100 Terrorverdächtige verhaftet, so Bernard Cazeneuve.
[…]
Nach dem Polizistenmord in Paris hatte Präsident François Hollande am Dienstagmorgen hochrangige Vertreter der Regierung zu dem Krisentreffen geladen. Cazeneuve bezeichnete den Angriff als „erbärmlichen Terrorakt“.
[…]
Die der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) nahestehende Agentur Amaq meldete unter Berufung auf eine nicht näher genannte Quelle, ein IS-Kämpfer habe den Angriff verübt.[1]

Wenn der IS, dem unglaubliche Ressourcen zugesprochen….

Kommentare sind geschlossen.