Krieg mit Russland: was dann?

Wenn immer die NATO als US-amerikanische Besatzungsmacht in Europa einen Schritt setzt, setzt sie dabei einen Schritt in Richtung Krieg in Europa, auf europäischem Boden und in europäischen Städten. Die Europäer täuschen sich völlig, wenn sie denken, dass die NATO-Besatzungsmacht einen Krieg mit Russland nur auf Russland begrenzen oder dass ein solcher Krieg nur ein solcher mit konventionellen Waffen sein wird. Die Amerikaner täuschen die Europäer, wenn sie ihnen die NATO als ein Schutzbündnis vorspiegeln. Sie handeln dabei nur als falsche bzw. Pseudo-Europäer. Die Amerikaner wollen in Wirklichkeit Europa zerstören, wenn sie es “verteidigen”. Ebenso wie sie die Syrer vor sich selbst “verteidigt” haben oder die Ukrainer in einem endlosen Krieg vor sich selbst “verteidigt” haben und sich dabei selber als falsche Ukrainer ausgegeben haben.

Quelle:

Kommentare sind geschlossen.