Goldpreis: Eine „völlig verrückte“ Prognose…

In den vergangenen 15 Jahren hat physisches Gold alle anderen Anlageklassen hinter sich gelassen. Und das Beste kommt erst noch. Doch wenn Sie darauf warten, bis Sie das auch beim Friseur erfahren, dürfte es zu spät sein…

Eines vorweg: Hätten wir ein vernünftiges Wirtschafts- und Finanzsystem, wie es etwa den beiden Bestsellerautoren Marc Friedrich und Matthias Weik vorschwebt, dann bräuchte niemand Gold, um sich damit vor staatlicher Willkür und Vermögensvernichtung zu schützen. Stattdessen leben wir in einer Zeit nie gesehener Wohlstandsvernichtung und Vermögensumverteilung. Dessen ungeachtet werden wohl noch einige Jahre ins Land gehen, bis die Menschen zu einer echten Geldsystemreform fähig und bereit sind.

Es werden turbulente Jahre, soviel kann man schon heute….

Kommentare sind geschlossen.