Parade der #Bilderberger zum Abendessen

Das hat es wohl noch nie gegeben. Eine öffentliche Parade der Bilderberger auf dem Weg zum Abendessen am Samstag. Wie auf einem Laufsteg liefen sie vom Hotel Kempinski über den Vorplatz zum Residenzschloss für alle zu sehen. Nicht als Gruppe, sondern jeder einzeln in langen Abständen. Die ganze Parade dauert eine Stunde. Kommentiert wurde dieser Lauf von den zahlreichen Beobachtern mit Pfiffen und lauten Rufen, wie „Kriegsverbrecher„, „Mafia“ oder „schämt euch„. Wir meinen, es war wieder eine Provokation und Demonstration uns „Pöbel“ gegenüber, „wir haben die Macht und ihr ausserhalb am Gitterzaun könnt nichts dagegen tun. Mehr….

Kommentare sind geschlossen.