Sieben starke 6+ Beben in einer Woche am Pazifischen Feuerring – weltweite Vulkanaktivität

titelbildEs hat wieder geknallt, denn zwischen dem 05. und dem 10. Juni ereigneten sich sieben starke Erdstöße rund um den aktiven Pazifischen Feuerring.

Chronologisch der Reihe nach: Zunächst bebte die Erde am 05. Juni in großer Tiefe in 427 Kilometern mit 6.3 in der Bandasee. Die Bandasee ist ein Randmeer des Pazifischen Ozeans, inmitten der indonesischen Inselwelt. Sie dehnt sich etwa 1200 Kilometer von Westen nach Osten und etwa 600 Kilometer von Norden nach Süden aus. Mehr….

Kommentare sind geschlossen.