Die Krise ist „in bestimmten Kreisen gewollt“

titelbildDie Krisen unserer Zeit sind in bestimmten Kreisen gewollt, sagt Marc Friedrich, momentan wohl bekanntester Finanzautor Deutschlands. Vor zwei Jahren wäre er dafür wohl in der Verschwörungstonne entsorgt worden, heute darf er derartiges im Berlin Journal sagen, ohne um seinen Ruf fürchten zu müssen.

Einerseits ist das ein gutes Zeichen in Sachen Meinungs- und Redefreiheit, andererseits ist es inhaltlich alarmierend, wenn dieser Befund jetzt in den medialen Mainstream vordringt. Alarmierend auch, weil Friedrich eine Revolution fordert.

Friedrich hatte in dem Bestseller „Der Crash ist die Lösung“ die Minuszinsen für Banken und die Absenkung des Garantiezinses bei den Lebensversicherungen richtig vorhergesagt. Auch hatten die Autoren prognostiziert, dass der wirkliche Crash erst noch….

Kommentare sind geschlossen.