Das perfekte Ende der demokratischen Vorwahlen – Greenwald

acTVism Munich

Das perfekte Ende der demokratischen Vorwahlen – Greenwald


(Dieser Artikel erschien am Abend vor den Vorwahlen in Kalifornien und beleuchtet die Rolle der Medien ,sowie den möglichen Einfluss der Medien auf die Vorwahlen. acTVism Munich hat diesen Text sinngemäß ins Deutsche übertragen.)

Quelle: The Intercept
Autor: Glenn Greenwald


“Letzte Nacht [06.06.16] überraschte die Associated Press (AP) plötzlich alle – an einem Tag, an dem nicht gewählt wurde – indem sie plötzlich ankündigte, dass die Vorwahlen der Demokratischen Partei vorbei seien und Hillary Clinton zur Siegerin ernannten. Das Urteil, verkündet am Abend vor den kalifornischen Vorwahlen, in denen Umfragen zeigen, dass Clinton und Bernie Sanders in einem sehr engen Rennen sind, stützt sich auf eine eigens durchgeführte Umfrage von “Super Delegates”: die 720 Insider der Demokratischen Partei, Unternehmensspender und Beamten, deren Stimmen für den Präsidentschaftskandidaten genau so viel zählen wie die der tatsächlich gewählten Delegierten. AP behauptet, dass….

 

 

Kommentare sind geschlossen.