Wer die Wahrheit sagt, verliert alles

Wer will schon die Wahrheit hören? Seien wir doch ehrlich, fast niemand wirklich. Und deshalb, wenn man die Wahrheit erzählt, dann riskiert man alles zu verlieren, einfach alles … einschliesslich sein Leben. Das passierte vor 2000 Jahren schon, als Jesus von Nazareth die Wahrheit verkündete und dann der hohe Rat der Priester und die Toragelehrten ihn verhaften liessen, er vor ein Schnellgericht kam, wegen „Gotteslästerung“ zu Tode verurteilt wurde und man ihn an Pilatus für die Vollstreckung des Todesurteils in Form der Kreuzigung ausgelieferte. Ja, die Wahrheit zu sagen kann tödlich für einen sein.

Das ist das Schicksal, dass man erlebt, wenn man die Wahrheit verkündet. Es gefährdet alles was man im Leben erreicht hat, die Beziehungen, das Eigentum und den Ruf. Und wenn man die Falschen mit der Wahrheit…

Kommentare sind geschlossen.