Was die Medien im Zusammenhang mit der Affäre um den Film Vaxxed und Robert De Niro verschweigen

Der frühere britische Gastroenterologe und Impfforscher Dr. Andrew Wakefield wurde völlig von den Vorwürfen entlastet, er habe zusammen mit dem weltweit renommierten Kinder-Gastroenterologen Prof. John Walker-Smith Testergebnisse manipuliert, die auf die Möglichkeit einer Verbindung zwischen dem verbreiteten MMR-Impfstoff und dem Auftreten von Autismus und anderen schwerwiegenden Symptomen hinwiesen. Der MMR-Impfstoff, ein Kombinationsimpfstoff gegen Masern, Mumps und Röteln wird Kindern in der Regel im Alter von einem Jahr verabreicht.

Besonders bemerkenswert ist in diesem Zusammenhang, dass die Mainstreammedien in Großbritannien und den USA diesen durch ein britisches Gericht de facto ausgesprochenen Freispruch bewusst ignoriert haben. Ein Motiv dahinter war sicherlich das Bestreben, den….

Kommentare sind geschlossen.