Die geheime Agenda des NATO-Gipfels – Ist das Imperium gescheitert?

In einem Monat treffen sich die Vertreter der NATO-Staaten in Warschau, um die nächsten Schritte des Militärbündnisses zu erörtern. Schon heute wird im Netz diskutiert, ob die USA ihre geostrategischen Ziele – die Schwächung Russlands und die Kontrolle über die Öllagerstätten des Mittleren Ostens – noch werden erreichen können. Entgegen der Argumentation namhafter amerikanischer Experten wie etwa Eric Zuesse von Strategic-Culture bin ich der Meinung, dass sich das Imperium noch lange nicht von seinen Zielen entfernt hat, sondern – im Gegenteil – kontinuierlich seiner Erfüllung näherkommt. Mehr….

Kommentare sind geschlossen.