Österreicherin erkennt toten Ehemann auf Zigarettenpackung und verklagt EU-Behörden

Eine Frau aus Österreich hat sich an einen Anwalt gewandt, um die EU-Behörden und die Tabakwarenfirmen zu verklagen. Sie ist der Ansicht, dass das Foto ihres verstorbenen Mannes ohne ihre Einwilligung auf Zigarettenpackungen platziert worden ist.

Es handelt sich um eines der Schockbilder, die zeigen sollen, wie schädlich das Rauchen ist, teilt der Fernsehsender ORF mit.

Ihr Mann, Franz Wegerer, war nach einer schweren Erkrankung vor zwei Jahren gestorben. Die Frau und ihre Verwandten behaupten, dass er sein Leben lang….

Kommentare sind geschlossen.