Exklusiv: RT-Interview mit David Miranda zu neuen Datenleaks durch Whistleblower Snowden

David Miranda im Sommer 2013 nach seiner Verhaftung in Großbritannien zusammen mit Glen Greenwald

David Miranda im Sommer 2013 nach seiner Verhaftung in Großbritannien zusammen mit Glen Greenwald
David Miranda findet, die Öffentlichkeit hat ein Recht darauf, die Dokumente zu sehen, die von Edward Snowden geleaked wurden. The Intercept beginnt mit der Veröffentlichung der Originaldokumente. Miranda spricht gegenüber RT über die Geschichte der Snowden-Veröffentlichungen und seine Erfahrungen mit dem Einsatz der Terror-Gesetze gegen Journalisten. Er erlebte ein ausführliches Verhör durch die britischen Geheimdienste und erklärt seine persönliche Beziehung zu Edward Snowden.

Am 18. August 2013 wurde Mirandas Leben auf den Kopf gestellt, als er am Londoner Flughafen Heathrow für zwölf Stunden unter dem Anti-Terror-Gesetz festgehalten wurde. Nachdem sein Partner….

Kommentare sind geschlossen.