Deutschlands Rolle in der Europäischen Union mit Heiner Flassbeck – Teil 1

Heiner Flassbeck

Am 17. November 2015 nahm Heiner Flassbeck an einer Veranstaltung von acTVism Munich in der Muffathalle München teil. Thema war „Deutschlands Rolle in der Europäischen Union und in der internationalen Politik: Nachkriegsgeschichte, Gegenwart und mögliche Zukunft“.

Im ersten Teil des Gesprächs räumt Heiner Flassbeck mit dem Mythos auf, Griechenland habe die europäische Finanzkrise verursacht. Er erläutert, wie Deutschland durch das Senken bzw. nicht Anheben der Löhne trotz steigender Produktivität seine Arbeitslosigkeit exportiert hat.

  • Was sind die finanz- und arbeitspolitischen Maßnahmen, die zur Krise geführt haben?
  • Wieso hat man in Deutschland nicht erkannt, dass das eigene Verhalten zu einer Krise führen würde?
  • Mögliche Wege aus der Krise, am Beispiel des Bretton Woods Anfang der Siebziger?

Diese und weitere Fragen werden in diesem Video beantwortet. Hier….

Kommentare sind geschlossen.