Voice of America: Russen sind wieder Bösewichte in Hollywood

Russischsprachige Helden kehren nach Hollywood zurück – sie haben mal wieder ein negatives Image, jetzt aber mehr Individualität als während des Kalten Krieges, berichtet Voice of America nach einer Rundtischdiskussion von Russland-Experten an der New School in New York.
Moskauer Kreml
© Sputnik/ Vladimir Sergeev

„Bösewicht“-Rollen würden gerne mit Russen besetzt, weil sie sich im Unterschied zu den Neuankömmlingen aus dem Nahen Osten nicht über ihr überliefertes Bild mokieren, so die Wissenschaftler.

Russische Figuren kehren ins Hollywood-Kino zurück – sie sind negativer geworden, während die Sujets über die Konfrontation zwischen den beiden Ländern oft auf Verschwörungstheorien beruhen, fasste Voice of America die Thesen der Diskussion zusammen, die von der Professorin der New School Nina Chruschtschowa moderiert wurde. 

Zu Beginn der Diskussion schlug Chruschtschowa vor, bei der Umformulierung des…

Kommentare sind geschlossen.