Schon fünf Salomonen-Inseln sind durch den Klimawandel versunken – obwohl der Pegel dort nicht gestiegen ist

Vorbemerkung der EIKE-Redaktion: Unser Autor Helmut Kuntz zeigt hier ein weiteres Mal, mit welchen Mitteln man uns die große Katastrophe einreden will. Bei der Lektüre seines folgenden Beitrags sollte man sich immer vor Augen führen, dass diese Menschen wirklich glauben, dass der Meeresspiegel an einer Stelle steigt, an einer anderen nicht, wie die Halligen vor der Deutschen Nordseeküste zeigen. Das verrät Einiges über das Bildungsniveau der Alarmisten.

Nun aber zum Beitrag von Herrn Kuntz:

Schreckensmeldung des Portals für gesicherte AGW-treue Information: Fünf Inseln der Salomonen sind bereits durch den anthropogenen Klimawandel untergegangen:

[1] KLIMARETTER.INFO: Schon fünf Salomonen-Inseln versunken

Durch den Klimawandel steigt der Meeresspiegel. Dass kleine Inselstaaten dadurch akut in….

Kommentare sind geschlossen.