Die USA zertifizieren ihre Raketenabwehrbasis in Rumänien und versuchen Russland zu beruhigen

NATODEVESELU, Rumänien – Am Donnerstag haben die USA und die NATO ihre Raketenabwehrbasis in Deveselu einsatzbereit erklärt und gleichzeitig versucht, Russland zu vermitteln, dass dieses Abwehrsystem nicht gegen russische Raketen gerichtet sei .
„Die Raketenabwehr dient nur zur Verteidigung,“ erklärte NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg.
„Sie ist rein defensiv.“
US-Raketenabwehrbasis im rumänischen Deveselu
Neben Stoltenberg nahmen auch der rumänische Premierminister Dacian Ciolos und Bob Work, Staatssekretär im US-Außenministerium, an der Zeremonie auf einer Basis der U.S.Navy im Umland von Deveselu teil; dort stehen in oberirdischen Silos jetzt 24 SM-3 Raketen zum Abfangen von ballistischen Kurz- und Mittelstreckenraketen bereit.
Es wird erwartet, dass die am Donnerstag zertifizierte Basis auf dem NATO-Gipfel, der im Sommer in Warschau stattfindet, auch offiziell in den Raketenabwehrschild des Bündnisses integriert wird.
Die USA behaupten, das unter der Bezeichnung European Phased Adaptive….

Kommentare sind geschlossen.