Iranisches Parlament beschließt dringliche Gesetzesvorlage zur Verklagung der USA auf Schadensersatz

Das Parlament in Iran hat eine dringliche Gesetzesvorlage verabschiedet, bei der die USA zur Entrichtung von Schadensersatz verpflichtet werden.

Bei der öffentlichen Sitzung heute wurde die Dringlichkeit der Vorlage mit 181 Stimme gegen 6 Nein-Stimmen und 8 enthaltenen Stimmen von insgesamt 216 Stimmen verabschiedet.

Sollte die Vorlage ratifiziert werden, verpflichtet sie die Regierung, zum Schadenersatz für die Handlungen….

Kommentare sind geschlossen.