Bezahlt Soros Bunte Revolution in Republika Srpska

Die Gegner des Präsidenten der Republika Srpska in Bosnien-Herzegowina, Milorad Dodik, wollen am kommenden Samstag in der Hauptstadt Banja Luka demonstrieren. Auch eine Gegendemo ist geplant, meldet Sputnik Srbija.
Milorad Dodik, Milorad Dodik, Präsident der Republika Srpska in Bosnien und Herzegowina

Experten zufolge soll der oppositionelle „Verband für Änderungen“ (SZP) den Menschen für die Teilnahme an Protesten gezahlt haben. Es seien außerdem Busse gemietet worden, um die Gegner des Präsidenten, darunter Fußballfans, zum Protestort zu bringen. Es gäbe außerdem Angaben, dass die Organisatoren der Proteste Bulldozer….

Kommentare sind geschlossen.