Manipulationsvorwürfe: Facebook unterdrückt konservative News

Facebook färbt sich politisch ein: Ehemalige Mitarbeiter berichten, dass über die eingebaute »Trending«-Funktion kräftig manipuliert wird. Die Nutzer bekommen keine News aus dem konservativen Spektrum mehr zu sehen – so einfach kann jetzt Zensur sein. Facebook bestreitet die Vorwürfe.

facebookFür hunderte Millionen Menschen ist Facebook die Nachrichtenquelle Nummer eins. Das Fieberthermometer dieser riesigen Gemeinde ist die »Trending«-Funktion: Welche Themen sind beliebt, welche werden besonders oft geteilt, was muss ich unbedingt lesen? Facebook zeigt es uns – oder auch nicht. Mehrere ehemalige Facebook-Mitarbeiter plauderten jetzt beim Newsportal…..

Kommentare sind geschlossen.