Akte über Aneignung iranischen Vermögens durch USA geht an Internationalen Gerichtshof

 

Kerman (Südostiran) (IRIB) – Der iranische Präsident sagte, dass die Akte über die widerrechtliche Aneignung iranischen Vermögens, in Höhe von rund 2 Milliarden Dollar, durch die USA, in Kürze an den Internationalen Gerichtshof gehe.

Präsident Hassan Rohani sagte am heutigen Dienstag während seiner 27. Provinzreise vor den versammelten Bürgern der südostiranischen Stadt Kerman, dass die iranische Regierung nicht erlaube, dass das Geld, das den iranischen Bürgern gehört, beschlagnahmt wird und die Akte über….

Kommentare sind geschlossen.