War dies das Ende des Mega-Verrats der NWO-EU?

Supergeheimnis um Transatlantische Handels- und Investment Partnerschaft taktisch geleckt. War dies das Ende des Mega-Verrats der NWO-EU?

Die CDU will Greenpeace wegen TTIP-Geheimnistuerei-“Whistleblowing” verklagen:  „Gegen Rechtsverstöße von Greenpeace bei der laufenden Aktion muss sich der Rechtsstaat mit allen Mitteln wehren“ (DWN 7 Mai 2016) – d.h. der Betrogene verklagt denjenigen, der den Betrug verhindert! Das ist natürlich das Verhalten eines Vasallen:

suspicion-TTIPGreenpeace hat geheime TTIP Verhandlungsdokumente veröffentlicht
Greenpeace 2 May 2016: “Die durchgesickerten Dokumente zeigen auch den Einfluss der Industrie-Lobbys auf die Unterhändler. Das Leck erwähnt mehrmals, dass die Unterhändler sich regelmäßig mit der Industrie beraten und bereit sind, ihre Positionen zu vertreten.”
In mehreren Bereichen schlagen die US vor, EU-Standards zu senken, aber es gibt keine EU-Vorschläge in den durchgesickerten konsolidierten Dokumenten, um dem entgegenzuwirken.”
Download offenbarte Documente.  Mehr….

 

Kommentare sind geschlossen.