Dieser Mann verzichtete einen Monat auf Zucker, Junk-Food & Alkohol

Zuckerverzicht
 Wir alle wissen, wie schädlich übermäßig viel Zucker für uns ist. Was würde also passieren, wenn wir vollkommen auf das Süßmittel verzichten würden? Diese Frage hat sich ein 22-jähriger Niederländer gestellt. Die Antwort haben ihm bemerkenswerte Ergebnisse eines Experiments gegeben.

Für den Online-Sender LifeHunters.tv inszeniert Sacha Harland aus Den Haag vor allem Streiche mit der versteckten Kamera. Eine Studie des Nationalen Instituts für öffentliche Gesundheit und Umwelt der Niederlande (RIVM) hatte ihm den Spaß aber verdorben: Der Untersuchung zufolge sind 60 Prozent der Männer und 44 Prozent der Frauen übergewichtig. Jeder siebte Einwohner soll aufgrund seiner Fettleibigkeit gesundheitliche Probleme haben. Als einen Hauptgrund für die Misere machte das RIVM eine zuckerreiche Ernährung aus.

Um am eigenen Leibe zu erfahren, wie schädlich Zucker tatsächlich ist, entschied sich Harland…..

Kommentare sind geschlossen.