Cartoonist verliert seinen Job nach kritischer Monsanto-Karrikatur

Der Zeichner Rick Friday hat aufgrund eines Cartoons über Monsanto und andere Agrarmultis veröffentlichte. Bildquelle: @wideopencountry
Der Zeichner Rick Friday hat aufgrund eines Cartoons über Monsanto und andere Agrarmultis veröffentlichte. Bildquelle: @wideopencountry
Weil er in einer kleinen landwirtschaftlichen Zeitung, die im US-Bundesstaat Iowa erscheint, einen Comic zeichnete, der Monsanto und andere Agrarmultis kritisiert, wurde der Zeichner Rick Friday gefeuert. Zuvor hatte er 20 Jahre für die „Farm News“ gearbeitet.

Der Cartoon der dem Zeichner Rick Friday aus dem US-Bundesstaat Iowa den Job kostete, erschien am 29. April und zeigt einen Farmer der sagt: „Ich wünschte die Landwirtschaft würde mehr Profit…

Kommentare sind geschlossen.