Russland zieht 30 Kapmfflugzeuge aus Syrien ab

Russische Kampfjets SU-25 beim Einsatz in Syrien

Moskau (Press TV) – Das russische Verteidigungsministerium hat den Anzug von 30 Kampfflugzeugen, darunter alle Kampfjets Su-25, aus Syrien angekündigt.

Der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Igor Konaschenkow, sagte am Mittwoch vor Reportern in Moskau: Wir zeigen den Abzug unserer Truppen aus dem Luftstützpunkt Hmeimim. Insbesondere zogen wir Bomber und vor allem alle Kampfflugzeuge Sukhoi 25 aus Syrien zurück.

Ein Teil des Personals, das für….

Kommentare sind geschlossen.