Geheime Depesche der U.S.-Botschaft aus 2006 zur Zerstörung der Regierung

Geheime Depesche der U.S.-Botschaft aus 2006 zur Zerstörung der Regierung der Syrischen Arabischen Republik von Bashar al-Assad

Lageeinschätzung der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika in Damaskus im Jahr 2006 an das U.S-Aussenministerium. Weitere Adressaten zur Kenntnisnahme waren die Mitglieder der Arabischen Liga, Mitglieder der Europäischen Union, die U.S.-Botschaft in Tel Aviv, das National Safety Council in Washington D.C., das U.S.-Finanzministerium, die Geheimdienstabteilung des U.S. C.E.N.T.C.O.M. auf dem U.S.-Luftwaffenstützpunkt MacDill in Florida, das Weisse Haus, die U.S.-Vertretung bei der Organisation der Vereinten Nationen in New York.

Veröffentlicht wurde die Depesche in 2011 auf WikiLeaks und ist dort seit fünf Jahren frei zugänglich: Mit welchen Mitteln in einem relativ stabilen Land innen- und aussenpolitisches Chaos und Unzufriedenheit hergestellt und die Regierung in Damaskus aus der Balance gebracht werden kann.

Einleitung:….

Kommentare sind geschlossen.