Migranten harren an der Grenze zwischen Panama und Costa Rica aus

Grenze zwischen Costa Rica und Panama

Grenze zwischen Costa Rica und Panama

Quelle: Tobias Eder
Lizenz: CC by 2.0

Panama. Etwa 600 Migranten aus 14 Nationen harren derzeit an der Grenze zwischen Panama und Costa Rica aus. Die meisten stammen aus Asien und Afrika, aber auch aus Brasilien und Haiti, und führen keine Ausweisdokumente mit sich. Costa Rica hat mit der Einrichtung von Aufnahme- bzw. Abschiebezentren begonnen, in denen die Menschen untergebracht werden sollen. Die Entscheidung, Migranten an der Weiterreise zu hindern, hatte zuvor die Kritik Panamas hervorgerufen, die Zurückweisung könne….

Kommentare sind geschlossen.