Die NSA hat ein riesiges Abhörzentrum in den USA und Sie sind ein Teil davon

NSA6In den USA findet man das Rechenzentrum der NSA in Bluffdale. Es ist online. Das Rechenzentrum wird von allen NSA-Außenstellen mit Informationen gespeist – von der Satellitenkommunikation, über Telefonleitungen bis hin zum Internet, sowohl aus dem In- als auch Ausland. Dazu gehören private E-Mails, Telefonate und Google-Suchen. Zusätzlich sollen US-Bürger auch noch über ihre alltäglichen, digitalen Spuren verfolgt werden – von der Parkschein-Rechnung bis zum Online-Büchereinkauf. Auch Sie liefern ihre Daten à la carte. Die Geheimdienstskandale führen dazu, dass die Menschen in Deutschland „Big Data“ ablehnen, aber wen interessiert schon, was die Bürger wollen?

Das Weiße Haus beschäftigt sich mit der Verwaltung von großen Mengen Daten, die u. a. Sie liefern. Die Anlage in Bluffdale dient nicht bloß zum Abfangen, Sammeln und Analysieren…

Kommentare sind geschlossen.