Alabama will debilen Mann hinrichten

madison_vernon_al

Vernon Madison

Am 12. Mai soll Vernon Madison durch den US-Staat Alabama, nach rund 30jähriger Folter im Todestrakt, ermordet werden. Sein Verteidiger hält ihn für nicht „exekutionsfähig“.

Im April 1985, also vor über 30 Jahren, hat Madison einen schweren Fehler begangen und während einer Auseinandersetzung, in der es um seine Ex-Freundin ging, einen Polizisten erschossen. Jetzt soll er dafür sterben. In der Bundesrepublik wäre er mit großer Wahrscheinlichkeit seit langem wieder auf freiem Fuß…

Sein Verteidiger….

Kommentare sind geschlossen.