MdB Neu: „Frau Merkel steht Gewehr bei Fuß, wenn ihr Chef Obama etwas sagt“

Bundeswehr-Soldaten werden nach Litauen entsandt – das soll Kanzlerin Angela Merkel ihren Nato-Partnern in kleinem Kreis zugesichert haben. Ziel der Aktion ist die Abschreckung Russlands. Dr. Alexander Neu, LINKE-Vertreter im Verteidigungs- und Auswärtigen Ausschuss des Bundestags, sieht darin einen Verstoß gegen den Geist der NATO-Russland-Akte.

20150513_BRD_USA_BND_NSA_Merkel_SpionageskandalHerr Dr. Neu, welchen Zweck soll diese Truppenbewegung haben?

Angeblich soll es darum gehen, dass einige osteuropäische NATO-Staaten Ängste vor einer militärischen Expansion Russlands haben und das soll sozusagen eine Rückversicherungsmaßnahme sein, um diese Staaten zu beruhigen. Das ist die offizielle Lesart.

Ist das denn Ihrer Meinung nach sinnvoll?..Mehr….

Kommentare sind geschlossen.