US-Gerichtsurteil: Iran klagt bei den Vereinten Nationen

 

Teheran (IRIB/ IRNA) – Der iranische Außenminister hat in einem Schreiben an den UN-Generalsekretär das Urteil des höchsten US-Gerichts über die Beschlagnahme des iranischen Guthabens als eine Verletzung des internationalen Rechts bezeichnet.

In diesem Schreiben, das am Donnerstag durch den iranischen UNO-Botschafter dem UN-Generalsekretär Ban Ki Moon ausgehändigt wurde, bietet Iran die Vereinten Nationen darum, gegen diese richterliche Entscheidung vorzugehen und so das Prinzip der staatlichen….

Kommentare sind geschlossen.