Weißes Haus verspricht Israel ein rekordträchtiges Hilfspaket

imagesObama ist bereit, Israel mehr zu geben als jeder andere

Jason Ditz  

In seiner Antwort auf den Brief von gestern, in dem 83 US-Senatoren forderten, Obama müsse Israel einen neuen militärischen Vertrag geben, der über die $3 Milliarden im Jahr hinausgeht, die dieses Land bekommt, hat das Weiße Haus umgehend bestätigt, dass es dazu bereit ist.

In der israelischen Presse wurde heute berichtet, dass Vertreter des Weißen Hauses sagen, dass sie bereit sind, sofort eine Abmachung betreffend ein rekordträchtig großes militärisches Hilfspaket zu unterschreiben, das Israel mehr Geld pro Jahr zukommen lassen würde als irgendeinem anderen Land in der Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika.

Wieviel größer dieses Hilfspaket sein muss, um von Israel akzeptiert zu werden, ist nicht klar, da Obama Israel erst letzte Woche einen 10-Jahresvertrag über $40 Milliarden angeboten hat und es hieß, dass Netanyahu dagegen sei, diesen Betrag anzunehmen.

Im vergangenen November wurde gesagt, dass Netanyahu etwas im Bereich von $4,5 Milliarden jährlich haben will, wobei er sich seither zunehmend zurückhaltend zeigte, mit Obama überhaupt ein Abkommen zu schließen, und mit einer Summe aufzuwarten, die groß genug ist, damit Netanyahu sie widerwillig annimmt, scheint keine leichte Aufgabe zu sein. Antikrieg:

Kommentare sind geschlossen.