EU: Bargeldverbot schreitet voran

thIn immer mehr Ländern Europas gibt es Höchstgrenzen für Bargeldzahlungen. Dies kann als Vorbereitung eines kompletten Bargeldverbots gewertet werden.  – Die Abschaffung des 500-Euro-Scheins ist deshalb nur eine weitere Etappe zur Abschaffung von Cash.

 

Während in Deutschland noch über Bargeld-Obergrenzen diskutiert wird, sind sie in zwölf europäischen Ländern schon gesetzlich verankert. In acht weiteren Ländern gibt es Einschränkungen. Gegen Geldwäsche, Terror und Schattenwirtschaft helfen sie nicht im Geringsten.

Die Übersicht zeigt, dass nur noch in wenigen Ländern keine Höchstgrenzen für Bargeldzahlungen existieren. Dazu zählen immer noch Deutschland, das Baltikum aber auch Österreich, Slowenien, Island und Luxemburg.  Die Frage ist: wie lange noch? Mehr…

Kommentare sind geschlossen.