Menschenfreundlich?!

ihridioten

Geht es wirklich unserer westlichen Politik darum den syrischen Kriegsflüchtlingen zu helfen?

Sehen wir uns dazu die Zahlen an.

Bekannt ist, dass die Ausgaben des UNHCR je Flüchtling im Libanon und in Jordanien bei 26,50 € pro Kopf und Monat lagen.

Das sind 318 Mio. Euro für 1 Mio. Flüchtlinge pro Jahr.

In Deutschland zahlen wir zurzeit mindestens 50 Mrd. Euro für 1 Mio. Flüchtlinge pro Jahr. (wobei andere Schätzungen von einem 3-stelligen Milliarden-Betrag ausgehen)

Das ist das 157- fache an Kosten, von dem was wir dort ausgeben bräuchten. Mit den 50 Mrd. hätten wir ihnen dort Häuser bauen und Arbeitsplätze schaffen können. Und wir hätten obendrein noch alle versorgen können und die wirtschaftliche Infrastruktur im Nahen Osten stärken können.

Es geht unserer westlichen Politik somit offensichtlich nicht darum zu helfen. Es geht darum eine knallharte marktradikale Agenda umzusezten: Löhne auf dem Niveau von Entwicklungsländern, Abbau von Arbeitnehmerrechten und die komplette Zerstörung unserer Sozialsysteme.

Quelle…klick Bild

Kommentare sind geschlossen.