Kabbalah die Religion der Illuminaten

Verschwörungstheorien

Die Kabbalah ist eine Mystische Tradition des Judentums.
Sie ist ein äußerst komplexes und stark verschlüsseltes
Magisches System, das über viele Jahrhunderte als ein Geheimniss
von einem Eingeweihten zum anderen weitergegeben wurde.
Die Kabbalah beinhaltet Schwärzeste Magie. Auf ihr beruht eine vielzahl
Magische Praktiken. Viele Okkulte Sekten, Logen, Geheimbünde,
Verschwörungszirkel, Freimaurer, Hexer Ashrams, Lichtarbeiter und
Sonstige Spirituelle Gruppierungen haben ihre lehre auf der
Kabbalah aufgebaut. Im Koran Sure 2 v102 wissen wir, das Allah damals zwei seiner Engel „Harut und Marut“ nach Babylon Entsandte, die nur als eine Prüfung von Gott den Menschen das beibrachte was heute die Kabbalisten, Illuminaten, Freimaurer praktizieren. „Scwärzeste-Magie“

Die Magischen Informationen der Kabbalah kommen also ursprünglich
aus dem Antiken Babylon, die Kabbalah beinhaltet Mystizismus, Religion,
Alchemie, Astronomie Hexerei, Freimaurerei, Satanismus, Okkultismus
und Astrologie. Zu ihrer Praxis gehören Rituelle Sodomie, Das „Böse-Auge“ singende beschwörungen „Bohemian Grove“Totenbeschwörungen, die Verbindung mit Paralleluniversen, Blutopfer und die Anrufung von Jinn „Dämonen“ um damit Luzifer „Satan“ zu dienen. Die Schriften der Kabbalah beinhaltet ebenso Lehren über Mathematik, Architektur und Rituale der Zauberei „Hexenzauber“
Die Grundlagen des Kabbalismus ist also mit dem Satanismus und der
Rituale der Freimaurerei identisch. Die Rollen Gott und Luzifer wurden einfach vertauscht und alle Symbole wurden umgedreht also immer genau das Gegenteil von der Wahrheit! Es ist das streben nach verstecktem Okkultem Wissen, welches einen erlaubt, Gottgleiche Eigenschaften zu erreichen, in dem sogenannten Namen Gottes gerufen werden. Es sind die Namen von Dämonen „Djinns, welche die Torwächter des Okkulten Wissens sind.

Kabbalah prägt die gesammte Funktion der Welt denn alles in diesem Universum wurde auf ihr aufgebaut
oder anders gesagt, Kabbalah erklärt auf schlicht und einfache Weise alles was besteht und sich bewegt.
Wer heute die Kabbalah versteht, der versteht auch die Welt. Wenn heute die Welt so ist wie sie ist, kann man das dem Fakt zuschreiben dass es zwei Parteien auf dem Globus gibt und zwar die die Kabbalah kennen und sie ausnutzen und jene die sie nicht kennen, und dadurch verarscht werden!!!
Freimaurerei, und die Gesellschaft der Konspiration ist nichts weiter als Kabbalistisches Wissen, so sind alle Esoterischen Geheimgesellschaften und andere Okkulte kreise aufgebaut.
Ein Hochgradiges Wissen in einer Idioten-story verschachtelt.

Text und Quelle: http://x2t.com/446292

Kommentare sind geschlossen.