Britisches Gutachten: Vernichtendes Urteil über TTIP

Die renommierte London School of Economics kommt in einem Gutachten zu einem vernichtenden Urteil über TTIP: Das Abkommen berge viele Risiken und keinen Nutzen. Pikant: Das Gutachten war von der Regierung in Auftrag gegeben worden. Es verschwand jedoch in der Schublade. Stattdessen warb Premier Cameron bei den Briten für das Abkommen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama am Montag auf der Hannover Messe. Das britische Gutachten wird ihre Bemühungen nicht stärken, sondern vielmehr den TTIP-Protest. (Foto: Kay Nietfeld/dpa)

Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama am Montag auf der Hannover Messe. (Foto: Kay Nietfeld/dpa)

Die TTIP-Gegner von „Global Justice Now“ haben unter dem Freedom of Information Act in Großbritannien die Veröffentlichung des einzigen Gutachtens erzwungen, welches die Regierung über die…

Kommentare sind geschlossen.