Was geht da vor in Amerika. Fieberhafte Aktivitäten der Kabale

Viele amerikanische Bürger sind derzeit über die fieberhaften Aktivitäten ihrer Eliten besorgt. Bereiten sie die Vereinigten Staaten auf eine Naturkatastrophe, einen Bürgerkrieg oder auf den Kollaps des Dollars vor? 

Die New York Fed verlegt derzeit viele Geschäfte ins Landesinnere nach Chicago, was nach Ansicht von Experten auf eine grössere “Naturkatastrophe” hindeuten könnte. Weiter hat die Regierung 62 Millionen Schuss Munition bestellt, die häufig im halbautomatischen Gewehr AR-15 verwendet wird, für angebliche Trainingszwecke und NORAD, das Nordamerikanische Luft- und Weltraum-Verteidigungskommando, hält wieder Einzug in die atomsicheren Bunker in den Cheyenne Mountains. Darüber hinaus haben staatliche Behörden eine ganze Reihe von ungewöhnlichen Militär-Übungen in der ganzen Nation geplant.
 
Der New Yorker Niederlassung der US-Notenbank würde bei einer Naturkatastrophe, wie beispielsweise einem Tsunami vor der Ostküste oder einem anderen Fall drohen, dass sie ihre Marktoperationen herunterfahren müssten. Haben sie deshalb ihre Zweigstelle in Chicago mit massiv neuem Personal gestärkt? Viele Mitarbeiter der Fed in New York wurden im Büro bei der Chicago Fed untergebracht. Regierungsbeamte glauben, dass die…

Kommentare sind geschlossen.