Regierungen sind das wahre Problem

mustreadIch gebe eine gute Anzahl an Vorträgen jedes Jahr und seit geraumer Zeit stelle ich dem Publikum eine Frage: »Welchem nützlichen Zweck dient die US-Regierung?« Ich mache dies nicht, um herausfordernd oder provokativ zu sein, sondern um tatsächlich herauszufinden, ob irgendjemand sonst einen nützlichen Zweck kennt, dem die Regierung dient. Die Frage schockiert zuerst, dann amüsiert sie und dann verdutzt sie fast jeden, denn es ist so offensichtlich wie empörend, dass niemand jemals darüber nachdenkt, diese Frage zu stellen.

Die meisten Menschen akzeptieren die Institution Regierung, weil sie schon immer da war. Sie haben stets angenommen, dass sie erforderlich ist. Die Menschen hinterfragen weder ihr Vorhandensein, noch ihr Existenzrecht.

Die Regierung unterstützt unbeschreibliche Verschwendung, Kriminalität und Ungleichheit in jedem Bereich des Lebens, den sie berührt und gibt kaum wertvolles im Gegenzug. Ihr Beitrag….

Kommentare sind geschlossen.