Bundesbank stimmt Zwangsabgabe auf Sparguthaben zu . . .

Es wird ernst mit der Schulden-Steuer: Die Bundesbank greift überraschend den Vorschlag des IWF für eine 10-prozentige Zwangsabgabe auf Sparguthaben auf und erklärt, dass eine solche Steuer in „absoluten Ausnahmesituationen“ erhoben werden könnte…

christine-lagarde

Als Chefin des IWF bekommt Christine Lagarde, ein Jahresgehalt von 467.940 Dollar plus eine  Aufwandsentschädigung in Höhe von 83.760 Dollar.
Ihre Einkünfte muss sie – wie die Angestellten vieler internationaler Organisationen – nicht versteuern.
Lagarde wurde vom Forbes Magazin im Jahr 2015 auf Platz 6 der mächtigsten Frauen der Welt eingestuft!

… Damit wird deutlich:
Die Euro-Retter planen weitreichende Eingriffe in die privaten Vermögen, um die Schulden-Krise zu beenden.

Allerdings ist es bemerkenswert, mit welcher Deutlichkeit die Bundesbank die Zwangsabgabe begrüßt.
Würde sie das ohne Not tun, wenn eine solche Abgabe kein Thema wäre? Mehr….

Kommentare sind geschlossen.