Enthüllt: Britische Militärfirma heuerte Ex-Kindersoldaten aus Sierra Leone für Irak-Einsätze an

Enthüllt: Britische Militärfirma heuerte Ex-Kindersoldaten aus Sierra Leone für Irak-Einsätze an
Ehemalige Kindersoldaten aus Sierra Leone wurden durch eine private britische Militärfirma beschäftigt, um die Sicherheit US-amerikanischer Stützpunkte im Irak zu gewährleisten. Eine dänische Dokumentation enthüllt nun, dass ein 2.500 Mann starkes Kontingent für diese Aufgabe angeheuert wurde. Angesprochen auf den Einsatz von Ex-Kindersoldaten antwortete der Chef des Söldnerunternehmens: „Es tut mir leid, aber das einzige, das wir uns derzeit leisten können, sind Afrikaner.“

Der Untersuchung zufolge, die auf Vertragsunterlagen basiert, haben die britischen Aegis Defence Services, Vertragspartner des US-Verteidigungsministeriums, circa 2.500 Söldner beschäftigt, um….

Kommentare sind geschlossen.