Deutschland 2016: 20 % mehr Männer als Frauen zwischen 18 und 35!

Männer ohne Frauen auf der FluchtDeutschland 2016: 20 % mehr Männer als Frauen zwischen 18 und 35!
„Wer das Mittelmeer und Grenzsperren überwinden kann, ist willkommen, allen anderen helfen wir nicht!“ So könnte man Merkels Einwanderungspolitik zusammenfassen.

„Männer bevorzugt“, gilt auch in weiten Teilen Asiens und Nordafrikas, wo mehr Mädchen als Jungen abgetrieben werden. In China führte die 1-Kind-Politik über Generationen zu einem vergleichbarern, unnatürlichen Männerüberhang, der in Deutschland aktuell in nur zwei Jahren hergestellt wird. Kulturelle Unterschiede und Verständigungsbarrieren kommen hier noch dazu.

Darauf ist unsere freizügige Gesellschaft in keiner Weise vorbereitet – das Thema wird im medial-politischen Komplex noch nicht einmal angesprochen, geschweige denn im Bundestag debattiert.

Wie konnte eine derart massive Veränderung unserer Gesellschaft ohne demokratische Legitimation und durch Rechtsbruch (Details siehewww.wissensmanufaktur.net/asylrecht) herbeigeführt werden? Der Vorwand einer humanitären Hilfe ist widerlegt, denn mit einem Bruchteil der Kosten hätte man einem Vielfachen an Frauen, Kindern, Alten, Armen und Schwachen, die in Krisennähe zurückgeblieben sind, besser helfen können als durch Umsiedlung der jungen Männer nach Deutschland (Details siehewww.wissensmanufaktur.net/einwanderungskrise).

Wenn es zu wenige Frauen gibt, werden ledige Männer aus den niederen sozialen Schichten an der Rand der Gesellschaft gedrängt, können keine Familie gründen und ihre Sexualität nur sehr beschränkt ausleben. Dies kann nach Ansicht von britischen Wissenschaftlern zu vermehrtem asozialen Verhalten und Gewalt führen und die Stabilität und Sicherheit der gesamten Gesellschaft gefährden. (Mehr dazu siehe: www.rp-online.de/…/maennerueberschuss-schadet-sozialem-glei…)

Dieser von Merkel verursachte soziale Sprengstoff muss jetzt auf den Tisch. Jeder kann dazu beitragen durch Rundbriefe, Leserkommentare, in Talk-Shows, auf Demonstrationen usw.

Statistik zum Thema: http://neuland.mustermann.org/…/statistik-anteil-maenner-fr…

Via  WissensManufaktur.net

Kommentare sind geschlossen.