Bilderberg-Konferenz 2016 in Dresden – Protest aus verschiedenen politischen Lagern angekündigt

Auch 2015 gab es Proteste gegen die Bilderberg-Konferenz. Damals im österreichischen Telfs bei Buchen. Quelle: Reuters

Im Bereich der politischen Veranstaltungen war Dresden in letzter Zeit vor allem für die Spaziergänge von Pegida bekannt. Während sich an den Montagen jedoch vor allem der „Volkszorn“ seinen Weg bahnt, wollen sich im Juli nun auch Vertreter der gehobenen Schichten in der Stadt treffen. Wie nun bekannt wurde, wird Dresden Austragungsort der Bilderberg-Konferenz 2016. Mehr…

Kommentare sind geschlossen.