Der Wohlstand ist vorbei!

Zum „Absturzverhinderungsteam“ (PPT)

Freie Märkte? Die gibt es schon lange nicht mehr. Seit es die vielen Derivate (Wetten auf Finanzprodukte) gibt, werden die Märkte manipuliert. Man denke nur an den LIBOR-Skandal (Zinswette) und die Manipulationen der Gold- und Silberpreise. Genau dafür wurden ja auch diese Derivate geschaffen.

Wie können die Finanzmärkte frei sein, wenn sie eine Angelegenheit der nationalen Sicherheit sind?

„Als Marktmanipulation wird eine Reihe von Praktiken bezeichnet, durch unfaire Maßnahmen die Preisfindung auf Märkten zu beeinflussen, um ungerechtfertigte Gewinne zu erzielen. Diese Praktiken sind in vielen Ländern verboten. Aus ökonomischer Sicht führen Marktmanipulationen zu Ineffizienzen“ (wikipedia).

Über das PPT und die manipulierten Märkte hier ein Auszug (Seite 39-42) aus dem Buch „Steht uns das Schlimmste noch bevor?“

*******

4. Das Plunge Protection Team (PPT) und die FED

Das Plunge Protection Team (PPT) wurde vom ehemaligen US-Präsidenten Ronald Reagan am 18. März 1988 per Erlass unter der Direktive 12631 gegründet bzw. legitimiert. Dieses Team handelt stets auf Weisungen der US-Regierung, wenn Schieflagen an den Börsen drohen. Mehr….

Kommentare sind geschlossen.