Warum Frauen keine Autos fahren sollten

Das Autofahren ist eine gefährliche Angelegenheit, die Frauen dem Bösen aussetzt. Außerdem könnten Männer von schwachem Geist, die besessen von Frauen sind, weiblichen Autofahrern Leid zufügen, und auch Familienmitglieder wissen vielleicht nicht, wo eine Frau sich aufhält und machen sich deshalb Sorgen, wenn eine Frau Auto fahren sollte.

Aus diesem Gründen ist es natürlich vollkommen richtig, dass es Frauen strengstens untersagt ist, Auto zu fahren, hat der weise Großmufti Sheikh Abulaziz Al Sheikh, der der ranghöchste Gelehrte des Staates Saudi Arabien ist, soeben offiziell verkündet. Großmufti Sheikh Abulaziz Al Sheikh überstimmte damit das zweieinhalb Jahre alte Verdikt des hohen saudischen Gelehrten Sheikh Saleh Al-Loheidan, der zum Fahrverbot für Frauen verkündet hatte, dass das Autofahren das Becken und die Eierstöcke von Frauen beschädigen könne und das Risiko bestehe, dass Frauen durch Autofahren Kinder mit “klinischen Problemen” zur Welt bringen – was unvollkommen war, weil es Frauen, die das gebärfähige Alter überschritten haben, beinahe der vermeidbaren Gefahr des Autofahrens ausgesetzt hat. Das saudische Verbot für Frauen, kein Auto fahren zu dürfen, dient also nur dem Schutz der Frau. Es ist in Saudi Arabien also ganz wie in der westlichen Wertegemeinschaft. Wenn etwas verboten wird, dann dient es nur…..

Kommentare sind geschlossen.