Iran hat dem US Dollar mal eben einen großen Schlag versetzt

us-dollarSogar angesichts einer Vielzahl von US Sanktionen gegen den Iran hat die iranische Regierung kürzlich eine sehr wichtige Entscheidung hinsichtlich seines Zahlungssystems für Öllieferungen getroffen. Das könnte schlechte Neuigkeiten für die USA bedeuten, weil Iran anscheinend entschieden hat, den US Dollar als Zahlungsmittel für sowohl neue als auch noch ausstehende Ölverkäufe nicht mehr zu akzeptieren. Stattdessen möchte es die Zahlungen in EURO erhalten.

Die Agentur Reuters zitiert einen Beamten des Nationalen Iranischen Ölunternehmens (NIOC), der erklärte, dass der neue Plan für „neu unterzeichnete Verträge“ mit den….

Kommentare sind geschlossen.