Migration / Viktor Orbans flammende Rede / Wladimir Putins Nagel mit Kopf

Oh welche Wohltat. Heute habe ich es mir geleistet, bei Arbeitsbeginn statt kreuz quer Tagesmeldungen zu sichten, gezielt die Rede des Viktor Orban anzuhören, welche er am 15.04.0004 (A-D.2016) in Budapest gehalten hat. Dem Hinweis zu einem Interwiev mit Orban und Putin in Moskau am 17.02.0004 (A.D.2016) bin ich dann gefolgt, und das war der Punkt auf dem i.

Richtige Staatsmänner. Was ist ein richtiger Staatsmann. Er arbeitet mit dem Ziel, dass es seinem Volk gut gehe und mit den Ziel, dass der Austausch mit anderen Völkern für beide Seiten Gewinnbringend sei. Ein richtiger Staatsmann hat, nebst vielen notwendigen Qualifikationen, vor allem das Herz auf dem rechten Fleck.

Die Rede und das Interwiev ist von sämtlichen Westmedien verbreitet worden ist, so viel mir bekannt ist, von sämtlichen Westmedien totgeschwiegen worden.

Dort lässt man Marionetten Lügen ausscheiden und von Wichtigem ablenken.

Orban sagt, was verboten ist zu sagen. Orban sagt….

Kommentare sind geschlossen.