Gerald Celente: »Die einzig wahre Währung: Gold«

Gerald Celente: »Die einzig wahre Währung: Gold«Gerald Celente: »Die IWF-Chefin Christine Lagarde sagte vor ein paar Tagen, dass sich weltweit Bedenken über China ausbreiten. Sie warnte auch, dass dies einen sehr dramatischen Effekt auf die weltweiten Aktienmärkte haben könnte.

Jeder weiß, dass die einzigen Gründe, warum die Aktienmärkte sich nach oben bewegen die Nullzinspolitik und die quantitative Lockerung sind. Die USA haben ihre Zinsen seit 2006 nur ein Mal erhöht. Wenn man sich also den Aktienmarkt in den USA ansieht, dann verstehen Sie bitte, dass rund $ 60 Milliarden im Monat für Aktienrückkäufe ausgegeben werden.

Chinas unersättlicher Appetit auf Gold

Schauen Sie sich den jüngsten Bericht des World Gold Council über Chinas unersättlichen Appetit auf Gold an – nicht nur den der Regierung, sondern auch den der chinesischen….

Kommentare sind geschlossen.