Der 50. Hilfskonvoi (100 LKWs)

Der 50. Hilfskonvoi (100 LKWs) brachte nach Donezk und Lugansk Lebensmittel, Saat, Medizin und Schulbücher.
Die Fahrer bekamen eine kleine symbolische Auszeichnung für ihren Mut und als Zeichen der Dankbarkeit.
Einige Propagandisten sprachen wie immer von einer Invansion und der Verletzung von Minsk II: Alle LKWs wurden von den ukrainischen Zollbeamten überprüft. Alles entsprach den internationalen Standards und verletzte auf keine Weise die Vereinbarungen von Minsk II.
+++ VIDEO:
+++ Die Seite des russischen Ministeriums für Katastrophenschutz inklusive VIDEO (Überprüfung der LKWs durch russische und ukrainische Zollbeamte): Hier….

Quelle:

Kommentare sind geschlossen.