Neue schockierende Beweise: Doku enthüllt Kooperation zwischen Türkei und IS

In der Türkei frisch gedruckte Anleitungen zum Sturz Assads, hinterlassene Terroristenpässe, Aufzeichnungen eines gefangenen Extremisten… Autoren des TV-Senders RT erhielten bei Dreharbeiten exklusiven Zugang zu Beweisen einer möglichen Verbindung zwischen Ankara und den Terroristen des „Islamischen Staates“ (IS, auch Daesh).
Kämpfer der Terrorgruppierung Daesh (Islamischer Staat) in der ostsyrischen Stadt Deir ez-Zor (Archivbild)
© AFP 2016/ Zac Baillie

Zu den neu aufgetauchten Beweisen gehören Terroristen-Pässe mit türkischen Einreisestempeln sowie eine Beschreibung eines gefangengenommenen Terroristen, der von seinem Rückweg in die Türkei erzählt. Aus Sicherheitsgründen nennt RT die Namen der Terroristen nicht.Das RTD-Team begab sich in die Stadt asсh-Schaddadi im syrischen Kurdistan, um einen Film über den „Islamischen Staat“ und den Kampf gegen diese Terrormiliz zu drehen. Asсh-Schaddadi ist eine wichtige Stadt, eines der größten Ölförderzentren im Nordosten Syriens. Die RT-Mitarbeiter kamen zehn Tage nach der Vertreibung der IS-Extremisten durch die kurdischen Volkswehreinheiten in die Stadt. Die Terroristen hinterließen eine zerstörte….

Kommentare sind geschlossen.